Leibtild

GRUNDSÄTZE:

Der Träger  Horizont – Verein für Schüler und Eltern in Speyer und Umgebung e.V., ein als gemeinnützig anerkannter Elternverein, wurde 1998 mit den Zielen der Förderung und Unterstützung der Bildung von Kindern und Jugendlichen gegründet.

Als gemeinnützige Einrichtung arbeiten wir nicht gewinnorientiert, sondern lediglich kostendeckend. Dies macht es uns möglich, unsere Kursgebühren vergleichsweise günstig zu halten.

Eine Kooperation von Schulen, Behörden, Elternhaus und allen an der Erziehung und Bildung Beteiligten halten wir für sehr wesentlich. Wir wollen die Arbeit der Schulen durch unsere Angebote sinnvoll ergänzen und unseren Schülerinnen und Schüler die bestmögliche Unterstützung durch eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern und den Schulen anbieten.

ZIELE:

Unsere Arbeit beinhaltet sowohl kurzfristige als auch langfristige Ziele:
  • Kurzfristig wollen wir gemeinsam mit unseren Schülerinnen und Schülern eine Verbesserung der Schulnoten erreichen und ihnen und ihren Eltern als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung stehen.
  • Mit unserem langfristigen Konzept wollen wir unseren Schülerinnen und Schülern und ihren Eltern den Weg durch die Schule – von der Grundschule bis zum Abitur, von der Einschulung bis zur Berufsausbildung – erleichtern.

Durch unsere professionelle Nachhilfe und eine gezielte, kontinuierliche Förderung wollen wir ihnen dabei helfen, den Schulalltag zu meistern und so eine erfolgreiche Schullaufbahn der Kinder mitgestalten.

QUALITÄTSSICHERUNG:

Qualifizierte Lehrkräfte: eine qualifizierte Ausbildung des Lehrpersonals, sowie moderne Lehrmethoden und die Verwendung geeigneter, für die jeweilige Schule optimierter Lehr- und Lernmittel stehen an oberster Stelle. Zurzeit stehen im Bildungszentrum insgesamt 25 Lehrkräfte und Betreuer/innen (ausgebildete Lehrer/innen, Akademiker mit Studienabschluss und Student/innen im höheren Semester mit pädagogischer Qualifikation) zur Verfügung.

HOMOGENE LERNGRUPPEN:

Es besteht eine sinnvolle Gliederung nach Alter oder Klasse, Schulart und Unterrichtsfach in Gruppen mit maximal 5 Schüler/innen, um eine optimale Förderung jedes einzelnen Schülers zu gewährleisten.

DOKUMENTATION:

Lernfortschritte, Verhalten, regelmäßige Teilnahme am Unterricht und Leistungssteigerung werden durch Dokumentation überprüfbar.
Die Zufriedenheit der Eltern wirbt als Maßstab für die Qualität des  Bildungszentrums.